Menü
Booking

Kosten voranschlag


Baia Grande (gegenüber vom Campingplatz)

Porto Cesareo Camping liegt in einer Entfernung von nur 500 Meter von dem wunderschönen Meer von Porto Cesareo. Das Städtchen Porto Cesareo ist sehr bekannt für das türkisfarbene Wasser, Sanddünen und schneeweiße Traumstrände. Das Meeresschutzgebiet Porto Cesareo ist dank seiner Ausdehnung das drittgrößte in Italien. Von unserem Campingplatz befinden sich zwei zu Fuß oder mit dem Rad erreichbare Buchten, nämlich Baia Grande (Große Bucht) und Baia Piccola (Kleine Bucht). Sie gehören zum Naturschutzgebiet Parco Palude del Conte e Duna Costiera. Baia Grande ist eine ideale für Familien mit Kinder Strandbuch, eingerahmt von niedrigen Klippen. Hier flacht der Strand nur sehr langsam ab und das Wasser ist kristallklar. Die Strandbucht Baia Piccola, umgeben von Mittelmeeren Bäumen und niedrigen Klippen, ist ein Tauchparadies: türkisfarbenes Wasser, Grotten und Süßwasserquellen. Die Küste ist hier tatsächlich durch vielfältige schöne Höhlen gekennzeichnet, die durch Verkarstung natürlich entstanden. Dieses wunderschöne System von Vertiefungen, Klüfte und Hohlräumen wird meistens durch das Süßwasser verursacht, das in die Oberfläche der Klippewand eindringt und sie porös macht. Diese Sinkhöhlen werden hier als “Spunnulate” bezeichnet; der salentinische Begriff leitet vermutlich von “spunnate” (d.h. “gesunken”) ab. In den Sinkhöhlen vermischt sich das Süßwasser mit das Meerwasser, eine magische Zusammenkunft, die einen für seltenen Pflanzenarten besonders günstigen Lebensraum entstehen lässt.

Eigenschaften:  Sand und Klippen
Ausdehnung: 100 Meter
Entfernung: 500 Meter
 

 spiaggia grande porto cesareo camping salento

Zurück zur Strände-Übersicht

Colarizzo S.R.L.. All rights reserved.
2014 - Creatiweb S.r.l. - Datenschutz - Impressum